Keine heiße Luft im Auto: Ursachen

Wenn Sie beim Einschalten des Heizsystems Ihres Fahrzeugs einen kühlen Luftatemzug anstelle von warmer Luft erhalten, ist es wahrscheinlich, dass etwas in oder um den Heizungskern schiefgelaufen ist.

Letzteres ist eine kleine Heizung, die Wärme erzeugt, so dass das Kühlmittel durch den Motor zirkulieren zu lassen, so dass der Lüfter kann die erwärmte Luft in dem Fahrgastraum eindringt jeden warm zu halten. Da der Heizungskern in der Regel in einer unbequemen Position (hinter dem Armaturenbrett) platziert wird, sollten Sie woanders nachschauen, bevor Sie die einfachsten Möglichkeiten ausschließen.

Überprüfen Sie zuerst den Kühlmittelstand, wenn der Motor kalt ist. Wenn es sehr niedrig ist, kann es sein, dass Sie die Heizzentrale nicht aufheizen können. Der Kühlsystemthermostat kann ebenfalls fehlerhaft sein und das Umwälzen des Kühlmittels verhindern. In diesen Fällen besteht eine gute Chance, dass der Motor wärmer als normal ist, und es besteht die Gefahr einer Überhitzung mit kostspieligen Folgen.

Wenn keine dieser Ursachen die Ursache ist, sind wahrscheinlich der Heizkern und die Hilfskomponenten schuldig. Wenn das Wasser nicht durch die Heizkern zirkuliert, vielleicht ein Ablenker oder das Ventil nicht geöffnet wird, den Fluss zu ermöglichen, oder der Kern selbst einen Verlust oder verstopft ist. Eine andere Möglichkeit ist, dass eine Tür oder ein Umlenker, der heiße Luft nach innen leiten sollte, blockiert ist.

Bei Maschinen mit automatischer Temperaturregelung sollte die Funktion „set and forget“ eine konstante Temperatur beibehalten, aber der Computer, der das System steuert, ist möglicherweise fehlerhaft. Dann können der Heizungskern und andere Teile gut funktionieren, aber der Computer ist es leid, Ihre Klimaanlage zu befriedigen und die Arbeit zu stoppen.

Da Diagnose und Lösung dieser Art von Problemen komplex sein können, suchen die meisten Fahrer wahrscheinlich nach einer professionellen Meinung. Wenn Sie im Internet suchen, aber es gibt viele Fälle, in denen Liebhaber des Do-it-yourself sind, die diese Art von Problem konfrontiert, aber die Heizung von einigen von ihnen bläst immer noch kalte Luft.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>