Laden Sie Ihr Smartphone nicht über Nacht auf

Wir haben Sie vor den Gefahren eines Überladens Ihres Telefons gewarnt. Das passiert normalerweise, wenn wir ins Bett gehen, unsere Smartphones einstecken und dann über Nacht aufladen.

Wenn Sie wie ich sind, gibt es nichts Besseres als ein Smartphone, das zu 100 Prozent aufgeladen ist, aufzuwachen, bereit, die Arbeit des Tages zu übernehmen! Aber kann diese Gewohnheit die Akkukapazität unseres Smartphones wirklich verringern?

Die gute Nachricht ist, dass moderne Smartphones eingebaute Chips haben, die verhindern, dass sie überladen. Sie sind schlau genug, um nach Erreichen einer vollen Ladung keine überschüssigen elektrischen Ströme mehr aufzunehmen.

Die schlechte Nachricht ist, dass aufgrund der inhärenten Eigenschaften von Lithium-Ionen-Batterien Smartphone-Akkus mit jedem Ladezyklus allmählich ihre Kapazität verlieren. Dies ist der Grund, warum Menschen typischerweise nach zwei Jahren des ständigen Entladens und Wiederaufladens eine signifikante Verschlechterung ihrer Batteriekapazität bemerken.

Wenn Sie Ihr Telefon über Nacht am Ladegerät halten, behalten Sie es jede Nacht während des Schlafes für etwa drei bis vier Monate im Jahr auf dem Ladegerät. Dies bedeutet, dass es, während es eingesteckt ist, immer in einem Zustand des Entladens und Aufladens ist, wobei es langsam einen anderen Zyklus verbraucht.
Bei 50 Prozent Laden lagern

Wenn Sie Ihr Telefon nicht benutzt wird eine längere Zeit sind zu speichern, ist es ratsam, die Batterie bei 50 Prozent geladen zu halten, bevor sie weg für die Lagerung drehen.

Für noch längere Zeiträume empfehlen sie, das Telefon alle sechs Monate oder so einzuschalten und es wieder einzuschalten, um es auf 50 Prozent zu belasten.

Lithium-Ionen-Batterien neigen dazu, zu destabilisieren, wenn sie für eine gewisse Zeit ausgelassen werden. Bei einer Destabilisierung könnte eine Lithium-Ionen-Batterie den thermischen Runaway-Effekt aufweisen und explodieren.

Glücklicherweise haben moderne Lithium-Ionen-Batterien eingebaute Selbstzerstörungsmechanismen, die vor der Destabilisierung eingesetzt werden. Wenn die Selbstzerstörungsschaltung ausgelöst wird, ist die Batterie jedoch niemals wieder verwendbar.
Drücken Sie mehr aus Ihrem Smartphone Akku

Um es zusammenzufassen, wenn Sie mehr Leben quetschen wollen aus Ihrem Smartphone-Akku, ist es wichtig, dass Sie bis zu einem bestimmten Prozentsatz warten, bevor Sie ihn aufstecken, vom Netz zu trennen ist es vollständig geladen ist, widerstehen sie über Nacht geladen und immer lagern bei 50 Prozent.

Dieser Beitrag wurde unter Others veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.